65185 Wiesbaden/Rheingau-T.

M P U  V o r b e r e i t u n g  W i e s b a d e negeri2
Beratung: Rheinstraße 76, 65185 Wiesbaden
Kurse: Roncalli-Haus, Friedrichstraße 26-28

65375 Oestrich-Winkel, Rhabanusstr. 24a
65307 Bad Schwalbach, Kirchstraße 7 

Telefon 06132 8989470 * Mobil 0171 2334401
E-Mail:
 
i_eger@web.de
Ingrid Eger, Gepr. Kraftfahreignungsberaterin, MPU-Beraterin

Jetzt anrufen – und den Termin für das kostenlose Erst-Informationsgespräch vereinbaren. Entweder unter den oben angegebenen Nummern oder deutschlandweit kostenlos unter 0800 3004022 (von Montag bis Freitag in der Zeit von 08:30 bis 18:00 Uhr). Nutzen Sie die Möglichkeit für dieses kostenlose Informationsgespräch! Während dieses Gesprächs können Sie sich einen ersten Eindruck von unserer Arbeit und Vorgehensweise bilden. Erst danach entscheiden Sie sich, ob Sie mit uns vertrauensvoll zusammenarbeiten möchten. 

Die Medizinisch – Psychologische – Untersuchung, MPU, ist in sehr vielen Fällen eine große Hürde für die Betroffenen. Auf dem Weg zurück zum „normalen“ Leben stellt der Besitz des Führerscheins meist eine unverzichtbare Notwendigkeit dar.
Doch so wie auch beim Sport-Hindernislauf, muss die Bezwingung von Hindernissen geübt und vorbereitet werden. Auch im Rahmen des MPU-Verfahrens muss durch richtige Vorbereitung auf das Ereignis hingearbeitet werden, diese Hürde erfolgreich zu nehmen.
Da die Gründe für die Anordnung eines Gutachtens und das Entstehen der Voraussetzungen für deren Notwendigkeit sehr verschieden sind, gibt es auch kein Patentrezept für ein positives Ergebnis.

Ihre Vorbereitung passen wir deshalb individuell an Sie und Ihre persönlichen Anforderungen und auch auf Ihre Lebensumstände an. Wir begleiten Sie bis zur erfolgreichen Fahreignungsbegutachtung, und zwar so lange – bis Sie den Führerschein wieder in den Händen halten.

Führerscheinentzug – Keine Bange wegen der MPU

Ihr Führerschein wurde vom Gericht oder der Führerscheinstelle entzogen. Es ist unangenehm, den Führerschein zu verlieren, welcher heutzutage die Mobilität garantiert. Durch die Anordnung einer Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU), sind Sie zum Handeln gezwungen.
Egal, weshalb Ihnen der Führerschein entzogen wurde – für die Behörde sind Sie erstmal „ungeeignet“. Jetzt sind Sie gefordert und müssen Ihre Fahreignung (wieder) herstellen. Die Rechtfertigung der Behörden-Zweifel wurden durch Fahren unter Alkohol- (hoher Promille-Wert oder mehrfache Alkoholfahrten) oder Btm.-Einfluss (Medikamente oder illegale Drogen) oder durch auffälliges Verkehrsverhalten (im FER acht oder mehr Punkte bzw. Aggressionsverhalten) erzeugt.

Wir helfen Ihnen auf dem Weg zurück zu Ihrem Führerschein! Unsere Aufgaben sind:

  • Ihnen bei Fragen zur Seite zu stehen und diese zu beantworten
  • Sie „an die Hand“ zu nehmen, um Sie möglichst stressfrei zu einer erfolgreichen MPU zu führen
  • Ihnen die Möglichkeit zu geben, dass Sie  derartige Situation in Zukunft meiden
  • Ihnen dabei helfen und Ihr verlässlicher Partner zu sein, für alles was Sie erwartet
  • Mit Ihnen zukunftsorientierte Strategien und Vorgehensweisen herauszuarbeiten

Ihr kompetenter Partner für die MPU Beratung!

  • MPU Situationsanalyse
  • MPU Basiskurs inkl. Nachgespräch
  • MPU Beratung für Kunden mit Alkohol, Drogen- oder Punkte- bzw. Verkehrsauffälligkeit
  • in Einzelgesprächen oder
  • als Gruppensitzung
  • Beratung und Hilfe bei der Abstinenz
  • Organisation der „Führerschein-Wiedererteilung“:
    Bei der Neuerteilung der Fahrerlaubnis – Planung, Anträge, Unterlagen, MPU Stelle uam.
  • Fahrverhaltensbeobachtung bei Schwierigkeiten im Leistungstest bei der MPU
  •  FES Seminar, Abbau eines Flensburg-Punktes (im FER)

Wir bereiten Sie bis zum positiven Gutachten vor – rufen Sie uns  und vereinbaren Sie einen Termin zum kostenlosen Infogespräch  0800 3004022 (D-weit kostenlos)