72070 Tübingen

MPU Vorbereitung – Beratungsstelle Tübingen

72070 Tübingen
Tel.: 0 70 71 – 1 38 98 50
Mobil: 0172 – 76 190 76
mpu-tuebingen@web.de
heinrich_heimann
Heinrich Heimann 

MPU Berater und Geprüfter
Kraftfahreignungsberater-DVPK


Sonstiges/Studium:
Social Media Redakteur
Grafiker
Moderator für Seminare
Erwachsenenbildung

Wenn Sie Probleme mit dem Erhalt oder Wiedererhalt Ihres Führerscheins haben und aus diesem Grund zur Überprüfung Ihrer Fahreignung eine so genannte MPU (medizinisch-psychologische Untersuchung) angeordnet bekommen haben, dann vereinbaren Sie schnellstmöglich mit Herrn Heimann einen Termin für ein kostenloses Erst- und Orientierungsgespräch.
Entweder unter einer der oben angegebenen Nummern oder deutschlandweit kostenlos unter 0800 3004022 (von Montag bis Freitag in der Zeit von 08:30 bis 18:00 Uhr).
Während der Öffnungszeiten können Sie Herrn Heimann gerne direkt kontaktieren:
Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 9:00 – 20:00 Uhr per SMS unter 0172 – 76 190 76 rund um die UhrNutzen Sie die Möglichkeit für dieses kostenlose Informationsgespräch! Während dieses Gesprächs können Sie sich einen ersten Eindruck von unserer Arbeit und Vorgehensweise bilden. Erst danach entscheiden Sie sich, ob Sie mit uns vertrauensvoll zusammenarbeiten möchten. Nach jahrelanger Erfahrung durch Herrn Heimanns Arbeit in der Erwachsenenbildung und -pädagogik bekam er dabei immer wieder Kontakt zu Menschen, die diese MPU machen mussten.
Das Interesse an der Materie sowie sein Wunsch, den betroffenen Leuten helfen zu können, bewegte ihn dazu, eine Ausbildung und danach eine Weiterbildung mit der erfolgreichen Verband-Prüfung zum „Geprüften  Kraftfahreignungsberater-DVPK“ zu machen. Mit dieser Beratung und Betreuung von Bewerbern die zur „Medizinisch-Psychologischen-Untersuchung“ müssen, hat er für sich ein hochinteressantes Betätigungsfeld gefunden. Deshalb folgte die fachliche Aus- und Weiterbildung mit Abschluss zum zum Psychologischen Berater-VDK.
Menschen zu helfen, ihnen beizustehen, sie zu begleiten, um ihre Situation bei der Begutachtung darlegen zu können und Veränderungen erklären zu können, ist für ihn mittlerweile mehr als nur ein Job. Oft kommen Leute zu ihm die durch Gerüchte und Märchen rund um den vermeintlichen „Idiotentest“ total verunsichert waren, zum Teil sogar richtig Angst hatten. Durch seine Ausbildungen, seine unaufgeregte Art  und Arbeitsweise kann er seinen Kunden fundiertes Wissen bestens näher bringen. Denen die Angst davor nehmen und sie somit bestens vorbereiten. Mit Selbstbewusstsein und dem Wissen der neu gewonnenen Stärke muss denen dann nur gelingen, dies nachvollziehbar bei der Begutachtung darzulegen. Deshalb kommen Leute nicht nur aus Tübingen zu ihm, sondern auch aus der näheren und ferneren Umgebung.Er freut sich auf Sie